Algarve, Portugal, Reiseinformationen, Reiseführer Algarve

Algarve

Portugal Portugal
Algarve Portugal Algarve Portugal Algarve Portugal

Algarve - sonniger Süden Portugals



Die Algarve ist mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr Europas schönstes Strandparadies. Nirgendwo findet der Strandliebhaber eine größere Auswahl an feinsten Sandstränden, idyllischen Badebuchten, tollem Nachtleben, Restaurants und ideale Bedingungen für unvergessliche, erholsame Ferien.
Albufeira
Albufeira befindet sich an der Algarve. Die Nachbarkreise sind Silves und Loule. Die Römer nannten das heutige Albufeira "Baltum oder Balteus" Die später hier lebenden Mauren bezeichneten den Ort als "Burg über dem Meer". Die Gemeinden im Landkreis von Albufeira sind: Albufeira, Ferreiras, Guia, Olhos de Água, Paderne.
Alcoutim
Alcoutim - weg von den Massen und der Hektik der Touristenzentren an der Algarve, ist Alcoutim eine Oase der Ruhe inmitten der Hügel des Flusses Guadiana, der Grenze mit dem benachbarten Spanien. Alcoutim mit nur 3770 Einwohnern (2001) und untergliedert sich in fünf Bezirke: Alcoutim, Pereiro, Giões, Martim Longo und Vaqueiros.
Castro Marim
Die Gemeinde von Castro Marim im Bezirk Faro an der Algarve grenzt an Ayamonte (Spanien), im Norden und Westen an die Gemeinde Alcoutim, südwestlich an Tavira und im Süden an Vila Real de Santo Antonio. Der Landkreis nimmt eine Fläche von 300 km2 ein, verteilt auf vier Gemeinden: Azinhal, Castro Marim, Odeleite und Altura. Castro Marim liegt am Fluss "Rio Guadiana". Besonders an dem kleinen Ort ist die Burg, deren Grundmauern den Mauren zugeschrieben wird, die hier bis zur Reconquista siedelten.
Faro
Faro ist eine Stadt im Süden Portugals, an der Algarve mit einem internationalen Flughafen nahe beim Naturschutzgebiet "Ria Formosa"
Lagoa
Lagoa mit unzähligen Stränden in der Umgebung, nahe bei Carvoeiro und Portimão ist eine kleine Stadt und gleichzeitig Landkreis in der portugiesischen Region Algarve im Süden Portugals, 8 Kilometer von "Silves" und "Portimão" entfernt, 10 km von "Vila de Armação de Pêra" und 5 km von der Küste. Die Nachbarkreise sind Silves und Portimão. Der Landkreis entstand im Jahre 1713 auf Geheiss von König José.
Lagos
Lagos Hafenstadt an der portugiesischen Algarveküste, liegt östlich von "Cabo de São Vicente", dem südwestlichsten Punkt Europas nahe Sagres. Die sehr gut erhaltene Altstadt von Lagos bietet neben historischen Sehenswürdigkeiten und kulturelle Einrichtungen auch Hotels vom Feinsten, eine deutsche Bäckerei, Restaurants, Diskotheken, britische Pubs, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten.
Portimão
Portimão - prähistorischem Ursprungs liegt auf dem rechten Ufer des Flusses Arade, seit frühen Zeiten der Zugang zum Ort Silves. Phönizier, Araber oder Wikinger. Portimão ist die zweitgrösste Stadt in der Algarveregion und ein phantastischer Urlaubsort sowie touristisches Zentrum der westlichen Algarve. Die Stadt verfügt über einen Yachthafen und zahlreiche Strände, von denen "Praia da Rocha" (Felsenstrand) aufgrund seiner Felsformationen einer der bekanntesten ist.
Sagres
Sagres ist eine portugiesische Gemeinde im Westen der Algarve, nahe dem Kap Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt Europas. Der Ort am Atlantik ist eng mit dem Schaffen von Heinrich der Seefahrer verbunden, (1394 - 1460) einem portugiesischen Infante und bedeutendem Initiator der portugiesischen Entdeckungsreisen im 15. Jahrhundert. In Sagres gründete er, wie man heute annimmt, eine Seefahrtsakademie (escola nautica) aus Mitteln des Ordens der Christusritter.
Silves
Silves, hier befindet sich in den Gemeinden São Bartolomeu de Messines und São Marcos da Serra, eine bergige Landschaft, wo sich auch die Quelle vom Fluss Rio Arade befindet und wo man wandern, reiten und radfahren kann.
Tavira
Tavira ist ein kleines Fischerstädtchen an der Algarve. Tavira liegt ca. 26 km vom Flughafen Faro entfernt. Man kann von Faro aus bequem mit Bus, Bahn oder Leihwagen nach Tavira fahren. Die Ursprünge von Tavira gehen zurück in die Bronzezeit (1.000 - 800 v.Chr.)
Vila Real de Santo António - Monte Gordo
Vila Real de Santo António befindet sich an der Algarve, direkt an der Grenze zu Spanien, getrennt nur von der Mündung des Guadiana. Vor vielen Jahrhunderten war Vila Real de Santo António nicht mehr als ein kleiner beschaulicher Fischerort. Als 1755 ein gewaltiges Erdbeben Lissabon dem Erdbeben gleichmachte, wurden auch viele Orte an der Algarve zerstört. Marquês de Pombal, seinerzeit Premierminister des Königs Josè I, liess Lissabon und alle anderen betroffenen Städte und Dörfer wieder aufbauen. So entstand in der Rekordzeit von nur 5 Monaten die Stadt Vila Real de Santo António - die "Königliche Stadt". Der Strand von Monte Gordo ist 1.2 km entfernt, der Strand von Manta Rota 6.7 km und die Insel Tavira 17.8 km.
Naturschutzgebiete Algarve
Das Naturschutzgebiet der Fonte da Beneloma ist ein Ökosystem von besonderer Art, sowohl aus geologischen Aspekten wie auch wegen seiner Flora und Fauna. Ein anderes Naturschutzgebiet ist mit ca. 70.000 ha der "Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina". Dieser Park ist eines der größten Naturschutzgebiete von Portugal. Die Reserva do Sapal, Naturpark an der Mündung des Flusses Guadiana. Hier nisten Flamingos, Störche und Fischadler. Das Naturschutzgebiet « Ria Formosa von ca. 18.000 Hektar ist der Lebensraum für Zugvögel und viele andere seltene Vogelarten. Das Naturschutzgebiet von Rocha da Pena befindet sich zwischen Salir und Alte.
Goldküste Algarve - Felsenküste - Grotten bei Lagos
Die « Costa d´Oiro » bei Lagos ist eine bizarre Klippenlandschaft mit warmen und ruhigen Gewässern. Die Costa dOiro ist eine Gegend, wo sich die Natur in voller Schönheit verschwenderisch zeigt: man findet versteckte Buchten und geheimnisvolle Grotten und kristallklares Wasser. Dort kann man Golfen, Segeln, Tauchen, Surfen, Angeln oder Bootsfahrten zu den Grotten unternehmen und schwimmen. Östlich von Faro sind die Strände weit langgestreckt und offen. Westlich, zwischen Quarteira und Sagres befinden sich die von bizarr geformten Klippen umschlossenen Buchten. Lagos - Richtung Albufeira: direkt östlich der Marina von Lagos liegt der Meia Praia (halber Strand). Er ist einer der längsten Dünenstrände der Algarve, ideal zum Surfen und Schwimmen.
Fasten und Wandern in der Algarve
Die Wanderwege sind im wesentlichen eben bis leicht hügelig, mit wenigen kurzen aber steilen An- und Abstiegen an den Steilküsten. Standort: Sesmarias bei Lagoa, Carvoeiro Preia, 50 km westlich von Faro entfernt. Unterbringung: in einer ***** Ferienwohnanlage, in sehr großzügigen, luxuriösen Villen mit 3 - 4 Schlafzimmern sowie Reihenhäusern mit 2 - 3 SchlZi mit Pool und Garten, Einzel- und Doppelzimmer; jedes Zimmer mit eigenem Bad.
http://www.fastenwandern-wirth.de
Jugendherberge Algarve
Pousada de Juventude in Portimão, Rua da Nossa Senhora da Conceição | Portimão
Tel: (+ 351) 282 491 804 | Fax: (+ 351) 282 414 017 | Email: portimao@movijovem.pt
Campingplätze Algarve
camping Campingplatz Turiscampo, in Luz/Lagos
nach Lagos fahren, dann weiter Richtung Sagres (Öffnungszeitraum: das ganze Jahr)
Tel: (+ 351) 28 2789265

camping Campingplatz Orbitur Valverde in Lagos
Estrada da Praia da Luz (Öffnungszeitraum: das ganze Jahr)
Tel: (+ 351) 282789211-2

camping ** Campingplatz Orbitur in Quarteira
Estrada da Fonte Santa (Öffnungszeitraum: das ganze Jahr)
Tel: (+ 351) 28 9302826

camping Orbitur in Sagres, Cerro das Moitas
(Öffnungszeitraum: das ganze Jahr)
Tel: (+ 351) 28 2624371

camping Campingplatz Quinta dos Carriços in Budens, Vila do Bispo
(Öffnungszeitraum: das ganze Jahr)
Tel: (+ 351) 28 2695401

camping Camping in Olhão
(Öffnungszeitraum: das ganze Jahr)
Tel: (+ 351) 28 9700300

camping Campingplatz in Albufeira
(Öffnungszeitraum: das ganze Jahr)
Tel: (+ 351) 28 9587629

camping Campingplatz Canelas in Armação de Pêra/Alcantarilha
(Öffnungszeitraum: das ganze Jahr)
Tel: (+ 351) 28 2312612/3

camping Campingplatz in Armação de Pera
(Öffnungszeitraum: das ganze Jahr)
Tel: (+ 351) 28 2312260

camping Quinta Odelouca
Naturcampingplatz, der Campingplatz liegt zwischen "Alte" und "Monique"
einige Autominuten von Sao Marcos da Serra entfernt
Tel: (+ 351) 28 2361718
http://www.quintaodelouca.com

camping Campingplatz Ilha de Tavira
die Insel vor Tavira gehört zum Naturpark Ria Formosa
Email: info.campingtavira@gmail.com
http://www.campingtavira.com

camping Campingplatz Serrao in Aljezur - Herdade do Serrão
in einem gebirgigen Naturpark gelegen
Email: info@parque-campismo-serrao.com
http://www.parque-campismo-serrao.com



Algarve Portugal
Foto: Pepe Martin

weiter »»
2
1





Fotos Header: Pat Neary, Jaime Pérez


Ranking-Hits
(c) portugal-libelle.com